HOME ANGEBOT PROJEKTE TERMINE ÜBER UNS PRESSE KONTAKT




Die Geschichte von Kunni basiert auf wahren Geschehnissen.
 

 
"Kunni" wurde erstmals auf der Paßstraße zwischen Leuzenberg und Oberkrumbach in der Hersbrucker Schweiz im Nürnberger Land als Anhalterin von einem Toyota-Geländewagenfahrer gesichtet
 
Fortsetzung folgt.
 
Vier Wochen später wurde Kunni von einem Designkünstler, der mit seinem Fahrrad im Reichswald unterwegs war, am Froschstein gesichtet.
 
Fortsetzung folgt
 

 
Zwei Wochen später wurde Kunni von einer elfjährigen Waldorfschülerin, die mit einem gelben Schlauchboot auf dem Happurger Baggersee unterwegs war, gesichtet.
 
Fortsetzung folgt
 

 
Acht Tage später wurde eine selbstbewuste Kunni am Wörthersee gesichtet wo sie sich mit den anderen Plastikenten ein Wettrennen lieferte.
 
Fortsetzung folgt
 

 
Eine Woche darauf wurde Kunni im Tiergarten gesichtet ais sie sehnsüchtig in ein Aquarium schaute.
 
Fortsetzung folgt
 
HOME ANGEBOT PROJEKTE TERMINE ÜBER UNS PRESSE KONTAKT